Address, Chronicle, Favorite, Info, Inquiry, Jehovah, News, Petition, Warning, Wisdom

An das Volk der Juden

Wir müssen unterscheiden zwischen

  • dem stamm Juda des neuen himmlischen Israels
  • dem jüdischen volk als nachkommen und erben des Jakobs sohnes Juda und seines stammes des alten ersten staates Israels
  • den jüdischen religionen
  • dem jüdischen staat

!

Ich kann damit gleichzeitig zum stamm der juden und zu jedem beliebigen anderen volk gehören, sogar zu Kanaan. Ich kann ebenfalls gleichzeitig zu einem der drei stämme der abteilung der Jakobiner sowie irgend einem anderen beliebigen volk angehören, sogar zu Esau oder Edom. Das ist jetzt kein widerspruch mehr und auch kein grund, irgend jemanden zu benachteiligen oder gar zu verfolgen.

Der Stamm Juda unseres Königs Isa ist etwas besonderes, ohne frage, aber auch nur einer von zwölf gleich berechtigten.

Seit einiger zeit kämpfe ich dafür, dass das jüdische volk sich weltweit in jedem staat mit allen anderen betreffenden völkern als gleichberechtigtes und selbst verwaltendes staats organ eintragen lassen kann.

Wenn ihr Juden aber nicht aufhört, die anderen völker gleichwertig zu achten und zu behandeln wie euer jüdisches und euch weiter als allein heilige, allein erben, allein herrscher und oder allein oder haupt verfolgte aufspielt, werde ich mich weltweit für irgend eine mehr oder weniger heftige entjudifizierung einsetzen.

Ich werde mit Jakob ringen, dass er drei stämme des neuen himmlischen Israels bekommt. Und ich werde mit Juda ringen, dass er seinen jüngeren bruder Benjamin und die anderen 10 aus ihrer gefangenschaft entlässt oder freikauft.

Meinet wegen soll jeder ehemalige und gegenwärtige stamm Israels sein eigenes volk und land bekommen. Das irdische israel kann bleiben, wenn es alle seine völker und stämme anerkennt. Sonst muss auch irdisch Israel geteilt werden.

Das irdische Jerusalem kann einig bleiben, wenn es alle 12 stämme mit ihren vier drei stämme abteilungen für Heiden, Jakobiner, Christen und Muslime anerkennt. Sonst soll es viergeteilt werden.

Und der Tempelberg soll am besten unter irgend eine gemeinsame verwaltung und nutzung gestellt werden. Vielleicht Montags bis Mittwochs für alle, Freitags für Muslime, Samstags für Jakobiner und Sonntags für die Christen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.