Community, Faith, Info, Islam, Israel, Justice, Life, News, Petition, Pleasure, Politics, Religion, Society

Petition 094 Social Welfare Aids or Services


Ich möchte meine sozial rente ab bald möglichst wöchentlich statt monatlich ausbezahlt bekommen, inklusive einer oder zwei jährlichen gratifikationen. Jeder sollte aber auch weiterhin die monatliche zahlung frei bevorzugen dürfen.

Man darf ruhig den unterschied zwischen arbeitern, angestellten und jahreseinkömmlern sowie zwischen “abhängigen” menschen, “freien” bürgern und privilegierten wieder erkennen können.

So dass das in wahrheit nie wirklich abgeschaffte drei klassen system wieder sichtbar wird:

  1. regierungs nation
  1. bürger
  1. “sklaven” oder menschen

Selbst im paradies waren wir menschen von der todesstrafe = sklaverei des todes bedroht. Und wenn Jehovah menschen auferwecken kann, könnte er sogar eine todesstrafe auf zeit einführen oder andere arten der sklaverei bei behalten.

Es müssen und wollen oft auch nicht alle menschen gleich behandelt werden. Wer natürlich behauptet, alle menschen sind gleich, der darf nicht erwarten, dass sich andere freiwillig ungleich behandeln lassen oder freiwillig keinen neid auf gewisse privilegien und vorrechte der herrschenden entwickeln. Auch Karl Marx und seine kommunisten haben viele gedanken nicht zu ende gedacht. Auch unter der kommenden himmlischen regierung im Königreich Zionn wird es diese drei klassen oder stände geben (müssen).

Die wiederkehrenden zahlungen könnten idealer weise

alle x tage oder x monate (oder x jahre)

fest gelegt werden. Wöchentlich wäre dann alle sieben tage, mehrere wochen ein viel faches davon, vier wöchentlich zum beispiel alle 28 tage.

Weder sollen die armen benachteiligten gezwungen werden, die sorgen der wohlhabenden und mächtigen zu teilen noch die reichen und mächtigen, ihre “freiräume” und freiheiten mit den armen zu teilen.

Alle beiträge sollen auch wöchentlich zahlbar sein, und zwar ohne wucher aufschläge für kurze laufzeit der vertraglichen bindung. Zehn prozent zins über der jährlichen vorauszahlung oder zwei prozent über der monatlichen zahlweise halte ich aber für angemessen und tragbar. Alles andere sollte von den richtern als wucher verurteilt werden.

Ebenso muss es möglich sein, das datum aller zahlungen und konto belastungen in angemessenen grenzen frei zu wählen, um zurück weisung von aufträgen wegen mangelnden guthabens auf dem konto weitgehend zu vermeiden.

Auch zahlung der kontoführung soll bei allen banken mindestens monatlich oder ebenfalls wöchentlich möglich sein, um unerwartete belastungs spitzen vermeiden zu helfen.

Grund

Die mageren zahlungen reichen gerade für das aller lebens not wendigste in einem ägyptischen bauern dorf, vorne und hinten aber nicht für das wesentlich aufwendigere leben in einer babylonischen stadt mit hoch häusern und wohn türmen.

Ein paar tage ohne geld jede woche lassen sich leichter tragen als den halben monat ohne geld, wenn dieses nach zwei wochen aufgebraucht ist.

Social Disadvantaged Card

Es sollte eine einheitliche rote oder blaue sozial karte geben für alle gesellschaftlich = sozial benachteiligte:

  • chronisch kranke
  • behinderte
  • überschuldete
  • verarmte
  • internierte
  • gefangene
  • irregulär beschäftigte
  • flüchtlinge
  • obdachlose
  • arbeitslose
  • witwen
  • waisen
  • kinder
  • blinde
  • lahme
  • taube
  • stumme
  • stationäre patienten
  • allein erziehende
  • ……..

Politisch oder ellenisch, demokratisch oder christlich grün sind keine geeigneten farben für unsere benachteiligten in unseren effektiv mehrheitlich heidnischen gesellschaften, dann schon eher heidnisch rot oder israelisch, islamisch oder ägyptisch blau für die sozial karte.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.