Uncategorized

An die Landrichter von München


Verehrte Richter, ihr habt mich in eurem urteil vom 15. März 1994 beschuldigt

  • statt wegen einer sachbeschädigung aus notwehr der schweren brandstiftung
  • statt wegen der entsorgung eines gestohlenen und vom grundgesetz verbotenen symbols der verbrennung der geschützten bundesflagge der Bundesrepublik Deutschland (Artikel 22 GG)

und verurteilt zu einer harten maßregel, unter deren folgen ich noch immer leide.

Wenn ihr dieses unrecht nicht unverzüglich korrigiert und mich entlastet, sollt ihr wegen justiz pfusch und juristen pfuscherei ebenfalls aufs härteste geprüft, schlimmsten falls verfolgt und ebenso gemaßregelt werden.

Hier und jetzt fordere ich als opfer des freiheitlichen demokratismus 5000 Euro pension von der stadt München oder vom “Freistaat” Bayern oder von dessen Justizministerium.

Advertisements