Uncategorized

Sturmlied

Uwe 2019

1.

Sturm! Sturm! Sturm! Sturm! Sturm! Sturm!

Blast die Posaune von Turm zu Turm!

Verlündet, daß Funken zu sprühen beginnen,

“Iscariot” erscheint, die kassen zu plündern,

Läutet, daß blutig die Seile sich röten,

Rings lauter Brennen und Martern und Töten,

Läutet Sturm, daß die Erde sich bäumt

Unter dem Donner der rettenden Rache!

Wehe dem Volk, das heute noch träumt!

Völker, erwachet! Erwachet!

2.

Sturm! Sturm! Sturm! Sturm! Sturm! Sturm!

Läutet die Glocken von Turm zu Turm,

Läutet die Männer, die Greise, die Buben,

Läutet die Schläfer, aus ihren Stuben,

Läutet die Mädchen herunter die Stiegen,

Läutet die Mütter hinweg von den Wiegen.

Dröhnen soll sie und gellen die Luft,

Rasen, rasen im Donner der Rache,

Läutet die Toten aus ihrer Gruft!

Mutter Zsion, erwache! Erwache!

3.

Sturm! Sturm! Sturm! Sturm! Sturm! Sturm!

Läutet die Glocken von Turm zu Turm,

Los ist die Schlange, der Höllenwurm!

Torheit und Lüge zerbrach seine Kette,

Gier nach dem Gold im scheußlichen Bette!

Rot wie von Blut stehet der Himmel in Flammen,

Schauerlich krachen die Giebel zusammen.

Schlag auf Schlag, die Kapelle, auf sie!

Heulend peitscht sie in Trümmer der Drache!

Läutet zum Sturme jetzt oder nie!

Seelen, erwachet! Erwachet!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.