Info

Geschlechter Quoten

Geschlechter Quoten

Feministen*innen neigen dazu, weibliche menschen zu bevorzugen?!

Egalitarist*innen neigen dazu, 50:50 zu fordern?!

Vielleicht ist das im himmlischen parlament Neu Israel sogar der fall.

Masculinist*innen scheinen eher eine nehrjheit der mänr zu bevorzugen.

Sind AfD und NPD maskulinistische oder anti egalitaristische oder anti feministische parteien, wenn sie sich gegen eine geschlechter quote einsetzen?

Und umgekehrt müssen wir uns fragen:

Sind die quoten forderer anti maskulinistisch, anti egalitaristisch oder anti feministisch?

Das hängt ab vom verhältnis zwischen der aktuellen tatsächlichen und der gerechter weise an zu strebenden quote!

Nur unparteiische richter*innen werden diese frage einiger maßen gerecht beurteilen können!

Am besten man schafft für beide geschlechter annähernd die selben chancen und gleiche rechte und pflichten und überlässt die quote wie bisher unseren göttern!

Diejenigen frauen und männner, die am besten geeignet sind, sollen die jeweiligen ämter bekommen und müssen sich natürlich gegen alle konkurrenten behaupten, recht fertigen und verteidigen.

Dabei sollte es aber möglichst fair und gerecht zu gehen, was vermutlich selbst bei Eva und Adam oder Adam und Eva nicht immer der fall war!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s