Justiz Reform

Existenz Recht

Sklaven sind auch Menschen

Gleichbehandlung

Gerichtsakten statt Vorstrafen Register

Nur Richter müssen die gerichtliche vergangenheit eines täters kennen. Die gerichtsakten jeder seele sollen deshalb bei jedem umzug an das zuständige gericht mit umziehen, so dass sie jeder künftige richter jeder zeit einsehen kann.

Nur Richter dürfen vergangene und bereits gesühnte straftaten zum vorwurf machen, keine priesterinnen, politiker, patriarchen, ärzte, polizisten oder gztachter haben dazu ein recht. Gutachter dürfen aber erwähnen, wann und wo eine seele vor gericht stand. Und verurteilt oder bestraft wurde? Woraus jeder wieder schlüsse ziehen könnte.

Richter müssen aber informiert sein können, denn wiederholungs taten dürfen oder sollten härter bestraft werden.

verantwortung

Schuld

Motiv

schwere der schuld

schuld minderung und straf milderung

fahrlässig

motiv

vorsätzlich

unfall

schuldfähigkeit

verjährung

reue

tätige reue

notwehr

Sühne

strafe

Justizvollzug

entschädigung

mit geld, zeit oder dienern und oder sklaven

wiederherstellung

ersetzung eines verlustes

sozialer frieden

abschreckung

verzeihung

täter opfer ausgleich

Urteils Findung

mediation

strafmaß

beweis

spuren, hinweis, zeichen, indiz

zeugen

zeugnis

Besondere würdigung der persönlichen umstände

Keine Regel ohne Ausnahme

Keine Strafe ohne Gesetz

Im Zweifel für den Angeklagten

Folge Schaden

tod

krankheit

chronische krankheit

abgang eines ungeborenen

schmerzen

benach teiligung

verschuldung

verarmung

verwahrlosung

gewöhnung

abhängigkeit

sucht

gesetzes bruch

Drohung und Zwang

zwang

erpressung

nötigung

Gewalt gegen Leib und Leben

verwundung

durch hand, feuer, wasser , erde, luft, gift, strahlung

verstümmelung

versehrung

tötung

durch hand, feuer, wasser , erde, luft, gift, strahlung

mord

tötung mit vorsatz und oder plan

Abtreibung

Vergewaltigung

Eigentum und Besitz

Wer mit anderen unser erbe Mutter Erde nicht teilen will, ist ein verbrecher gegen die menschlichkeit:

  • allein herrscher
  • allein regierer
  • allein wisser
  • allein erber
  • ewig unzufriedene und unbefriedigte gierige und geizige

beschädigung

mit hand, feuer, wasser, erde, luft, gift, strahlung

diebstahl

raub

hehlerei

enterbung

enteignung

Verbrechenn gegen die Menschlichkeit

Wer anderen seelen und gemeinschaften ihre grundlegenden menschen rechte verwundet, ist gefährlicher als ein mörder oder massenmörder. Die erfahrung lehrt, dass seelen und gemeinschaften, die ungleich und ungerecht behandelt werden, dazu neigen, andere zu hassen. Wer nicht lernt, sich selbst zu beherrschen, wird zum schaden seiner menschen oft zum straftäter. Verbrechen gegen die menschlichkeit gehören deswegen zu den schlimmsten straftaten und wurden zu recht am härtesten, öfters sogar mit dem tod bestraft.

Benach teiligung anderer

benach teiligung

bestechung

vorteils nahme

rechts beugung

verführung

anstiftung

Gegen die Freiheit

entführung

behinderung

Gegen den Frieden

verrat

friedens bruch

Gegen die Wahrheit

betrug

falsches zeugnis

falsches vorsagen

verleumdung

Advertisements